Blog

CBD Dosierung – Komplette Anleitung zu der Einnahme von CBD

EbVKvOlz25uQbuxwPDvlzpQkDMCcjWAUwOAOZgGFoJhODVgVK9ozjnwPCsMDlVUDv6ppOu8z+XpukMGHrLdyMIfDgP5bvH31zfxvQAAAAAElFTkSuQmCC

Vor der Einnahme von allen Arzneimittel sowie auch natürliche Heilmittel, fragen viele nach einer bestimmten Dosis an der sie sich halten müssen.

Diese Frage wird ebenso auch von neuen CBD-Anwendern häufig gestellt. Eine klare Antwort mit der empfohlenen Best-Dose für die Einnahme von CBD gibt es jedenfalls für die meisten Fälle nicht. Wenn es darum geht, die perfekte CBD-Dosierung zu finden, gibt es keinen einheitlichen Ansatz. Was für Sie persönlich funktioniert, könnte für jemand anderen eine völlig andere Dosierung sein. Die meisten CBD Verbraucher entscheiden selber, wie Sie CBD einnehmen möchten.

Die Bestimmung der richtigen Menge an CBD ist mehr Kunst als Wissenschaft. Es ist ein wenig Zeit und Mühe erforderlich, um Ihren perfekte Dosis zu entdecken – und selbst dann müssen Sie möglicherweise Ihre Dosis in regelmäßigen Abständen anpassen, um Ihren sich ständig ändernden Zeitplan, Ihre Stimmung und Ihr Umfeld widerzuspiegeln.

Große Auswahl hilft individuelle Dosen zu gestalten

Dank des riesigen Sortiments der CBD (Cannabidiol) Produkten, ist es nicht schwer ein für Sie passendes Produkt zu finden. CBD Produkte werden in vielen verschiedenen Formen verkauft, unter anderem CBD Öl, CBD E-Liquid, CBD Kapseln, und CBD Tee. Je nachdem für welche Form von CBD Sie sich entscheiden, variiert ebenso die Konzentration des Produkts. Konzentration oder Stärke bezieht sich auf die Gesamtmenge an CBD in einem bestimmten Produkt. Die Konzentration eines CBD Produkts kann normalerweise auf der Verpackung und am Etikett zu lesen sein, und je nachdem welche Konzentration Ihre Dosis am nähesten entspricht, können Sie den Effektivsten CBD Handelsgut auswählen.

Wichtigkeit der Individualität in der CBD-Dosierung

Das individuelle Körpergewicht einer Person spielt oft eine Rolle, wie viel oder wie wenig das CBD Ihren Körper beeinflussen kann. Im Allgemeinen benötigen schwerere Menschen möglicherweise eine höhere Dosis, um die beruhigenden Wirkungen von CBD zu fühlen. Leichtere Menschen hingegen spüren möglicherweise die gleichen Effekte mit einer geringeren Dosis. Auch die gewünschten Wirkungen des CBD Verbrauchers macht viel aus in dem Ausmaß der CBD Dosierung. Für viele hängt die optimale Dosis von der Stärke der Schmerzen und Beschwerden an der sie leiden ab.

Personen mit chronischen Schmerzen oder starken Angstzuständen benötigen möglicherweise eine höhere Dosis, um ihre Symptome zu lindern, wohingegen Personen mit einem milderen Krankheitsbild eine niedrigere Dosis für etwas geringere Wirkungen bevorzugen. Körperliche Toleranz zu Cannabidiol ist ebenso ein individuelle Fall, dass die benötigte Dosierung affektiert. Regelmäßige und Langzeitliche CBD Benutzer können im Laufe der Zeit eine CBD-Toleranz entwickeln. Dies kann zu verringerten Effekten bei gleicher Dosierung führen, so dass mit der Zeit höhere Dosen erforderlich sind, um die gleichen gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

CBD Dosierung für Anfänger

Für CBD Anfänger, die noch nicht mit CBD vertraut sind,  ist es empfohlen, mit der niedrigsten empfohlenen Dosierung zu beginnen und die Dosierung schrittweise zu erhöhen, bis sie die gewünschten Ergebnisse erzielen. Am besten sollten Sie vorerst mit einer sehr niedrigen Mikrodosis beginnen. Mikrodosis oder die Einnahme extrem niedriger Dosen von CBD, liegt zwischen 0,5 mg und 20 mg. * Eine Standarddosis hingegen, liegt ungefähr zwischen 10 und 100 mg CBD pro Tag. * Makro-Dosen sind größere und hochwirksame Dosen, die jedenfalls nur unter ganz bestimmten Umständen empfohlen wird. Es ist wichtig Ihren Arzt oder Apotheker aufzusuchen bevor Sie sich für eine Tägliche Makro-Dosierung mit CBD entscheiden, bei der es sich um eine Dosis von 100 mg bis 800 mg pro Tag handelt. *

Quelle: CBD: Ein Leitfaden für Patienten zu medizinischem Cannabis von Leonard Leinow & Juliana Birnbaum

Weitere wichtige Punkte für CBD Dosierung

Konsistenz in der CBD Einnahme ist sehr wichtig um Ihre gewollte Dosierung zu finden. Verwenden Sie Ihr CBD Produkt konsequent; Nehmen Sie jeden Tag zur gleichen Zeit die gleiche Menge ein.

Halten Sie sich an eine Routine und beginnen Sie Ihre CBD Einnahme in den ersten 4 bis 6 Wochen mit einer einzigen bestimmten Dosierung, da es einige Zeit dauern kann, bis Sie die Änderungen bemerken. Ein Tagebuch zu führen ist besonders empfehlenswert, denn so können Sie Dosierung und die darauffolgende Wirkung verfolgen. Auf diese Weise erhalten Sie einen umfangreichen Einblick, welche CBD Dosierung für Sie am besten geeignet ist. Eine mögliche Nebenwirkung von CBD ist Schläfrigkeit. Daher ist es möglicherweise am besten, mit der Dosierung nachts zu beginnen.

Kurze Zusammenfassung zur Erfolgreichen Dosierung

  • Beginnen Sie mit einer niedrigen Dosis, insbesondere wenn Sie wenig oder keine Erfahrung mit Cannabidiol haben. 
  • Nehmen Sie im Laufe des Tages ein paar kleine Dosen und nicht eine große Dosis ein. 
  • Verwenden Sie für mehrere Tage die gleiche Dosis und das gleiche Verhältnis.
  • Beobachten Sie die Auswirkungen und passen Sie gegebenenfalls das Verhältnis oder die Menge an.

Haftungsausschluss

Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.